Die Top 10 der höchsten Wolkenkratzer aus Europa (aktualisierte Liste)

Es geht in dieser Top 10 nicht nur rein um die Höhe, denn sonst wäre die Liste sehr „russlandlastig“. Wer eine solche Liste sucht, kann hier gucken: https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Hochh%C3%A4user_in_Europa (einige Angaben sind in dieser Liste derzeit aber nicht korrekt)

Damit auch andere Länder in der Top 10 der höchsten Wolkenkratzer Europas eine Chance haben, behandelt die Liste die höchsten Wolkenkratzer der einzelnen Länder bzw Regionen, zb. der höchste Wolkenkratzer der Schweiz, der höchste Wolkenkratzer Skandinaviens, der höchste Wolkenkratzer der EU. Die ersten Plätze belegen allerdings die wirklich höchsten Wolkenkratzer Europas, die wie schon erwähnt, alle im westlichen Teil von Russland stehen.

Die Liste der höchsten Hochhäuser Europas wird regelmäßig aktualisiert.

10. der höchste deutsche Wolkenkratzer außerhalb Frankfurts (162 Meter)

Die Top 10 der höchsten deutschen Hochhäuser stehen allesamt in Frankfurt am Main. Der höchste Wolkenkratzer in Deutschland ausserhalb der Bankenmetropole steht in Bonn: Es ist der Post Tower mit 162,5 Metern.

  • Der Post Tower besteht aus zwei Türmen, die sich in Form einer Ellipse zusammenschmiegen; sie sind verbunden mit 4 „Sky-Gärten“
  • Ab 2021 soll in Hamburg der Bau des Elbtowers beginnen. Dieser wäre mit knapp 250 Metern nicht nur der neue deutsche höchste Wolkenkratzer ausserhalb Frankfurts, sondern auch der dritthöchste in Deutschland überhaupt; Die Liste wird dann aktualisiert

9. Höchster Wolkenkratzer der Schweiz (178 Meter)

Seit 2015 hat die Schweiz einen neuen höchsten Wolkenkratzer. Es ist der Roche-Turm in Basel, der mit seinen 178 Metern zugleich das dritthöchste Gebäude der Schweiz überhaupt ist. Nur ein Staudamm und ein Fernsehturm sind noch höher.

  • gleiche Architekten wie die ElbPhilharmonie Hamburg
  • Erdbebensicher bis 6,9; statistisch kommt in Basel alle 2000 Jahre ein Erdbeben dieser Stärke vor
  • Einwohner von Basel empfinden „Ratlosigkeit und leise Resignation“ aufgrund des Turms
  • der Turm Roche 2 ist bereits in Bau und wird bei der Fertigstellung 2021 mit über 200 Metern das neue höchste Hochhaus der Schweiz sein, dann erfolgt hier eine Aktualisierung.

8. Der höchste Wolkenkratzer in Skandinavien (190 Meter)

Der Turning Torso im schwedischen Malmö dreht sich vom Fuss bis zur Spitze um 90 Grad, denn jedes der 54 Stockwerke ist um 1,6 Grad gegenüber dem darunterliegenden verdreht.

Dabei kommt der seit 2006 bezugsfertige Turning Torso auf die stolze Höhe von 190 Meter.

  • Der Turning Torso ist mehr als doppelt so hoch wie das zweithöchste Hochhaus der 300.000 Einwohner zählenden Stadt Malmö
  • weitere Wolkenkratzer, die um 90 Grad gedreht sind: der Evolution Tower in Moskau und der Cayan Tower in Dubai.

7. Höchster Wolkenkratzer in Österreich (220 Meter)

Der DC Towers 1 in der Donaucity Wien ist seit 2013 mit 220 Metern (mit Antenne 250 Meter) das höchste Hochhaus und das zweithöchste Gebäude der Stadt. Nur der Donauturm ist noch ein paar Meter höher.

  • bei trüben Wetter erscheint der Turm schwarz, bei sonnigen Wetter dunkelblau
  • die eine Seite des Wolkenkratzers ist mit einer atemberaubend zerklüfteten Fassade gestaltet, was dem Gebäude etwas futuristisches gibt

6. Der höchste Wolkenkratzer Spaniens und der höchste von Südeuropa (249 Meter)

Mit einer Höhe von 249 Meter ist der Torre de Cristal nicht nur der höchste Wolkenkratzer Madrids, sondern sogar der höchste von ganz Südeuropa.

Der Torre de Cristal steht im CTBA, das ist das Geschäftsviertel der spanischen Hauptstadt Madrid.

5. Der höchste Wolkenkratzer der EU, der höchste von Deutschland und der höchste in Frankfurt (259 Meter)

Seit dem Austritt der Engländer aus der EU (der von der Seite Topmania bereits vollzogen wurde) steht das höchste Hochhaus der Europäischen Union wieder in Deutschland.

Es handelt sich um den 259 Meter hohen Commerzbank Tower (mit Antenne 300 Meter)

  • das Gebäude wurde von dem „Star-Architekten“ Sir Norman Forster entworfen
  • auch wenn es von aussen nicht zu erahnen ist: es ist ein „grünes Hochhaus“ mit niedrigem Energieverbrauch, 9 innenliegenden mehrgeschossigen Gärten, nur kaltes Wasser in den Toiletten, ein gesondertes Transportsystem für Akten, um sich unnötige Aufzugsfahrten zu sparen.
  • ab dem Jahr 2024 könnte der Titel „Höchster Wolkenkratzer der EU“ an den Hermitage Plaza in Paris gehen (geplante Höhe 323 Meter). Die ersten Vorbereitungen für den Bau haben Ende 2019 begonnen.

4. Der höchste Wolkenkratzer von Istanbul und der Höchste der Türkei (284 Meter)

Die beiden höchsten Hochhäuser von Istanbul sind Skyland Istanbul 1 and Skyland Istanbul 2. Die 2017 fertiggestellten Gebäude erreichen eine Höhe von 284 Metern. Da sie im europäischen Teil von Istanbul liegen, haben sie es in die Top 10 Liste der höchsten Wolkenkratzer Europas geschafft.

  • Insgesamt besteht der Istanbul Skyland Komplex aus drei Gebäuden: aus einem Bürohochhaus und einem Wohnhochhaus mit der Höhe von 284 Metern. Dazu kommt ein Hotel mit der Höhe von 180 Metern
  • Der Komplex verfügt über Einkaufszentren mit der Fläche von fast 200.000 m² und 3500 Parkplätzen

3. der höchste europäische Wolkenkratzer ausserhalb Russlands (310 Meter)

Das höchste Hochhaus in West-Europa steht in London. The Shard (die Scherbe) bringt es auf die Höhe von 310 Metern.

  • die Architektur des Wolkenkratzers sehen viele Londoner sehr kritisch: der Shard mit seiner „Oligarchen-Architektur“ zerstöre die Skyline
  • das zweithöchste Hochhaus der Metropole bringt es nur auf 235 Meter, ist also fast 100 Meter kleiner
  • ab 2024 könnte Hermitage Plaza in Paris den Shard als höchster europäischer Wolkenkratzer außer Russland ablösen

2. der höchste Wolkenkratzer Moskaus und der zweithöchste Europa (374 Meter)

Mit einer Höhe von 374 Meter ist der Federation Tower der höchste Wolkenkratzer Moskaus und der zweithöchste Europas. Er steht im Moskauer Geschäftsviertel Moskau City, wo sich noch andere sehr hohe Türme befinden.

  • Der Gebäudekomplex besteht aus zwei Türmen: den kleineren Westturm mit 242 Metern und der Ostturm mit 374 Metern
  • Luxuswohnungen befinden sich in den obersten Stockwerken

1. Der höchste Wolkenkratzer von St. Petersburg, der Höchste Russlands und das höchste Hochhaus von ganz Europa (462 Meter)

Seitdem die vollständige Bauhöhe von 462 Metern in Januar 2018 erreicht wurde, ist das Lakhta Center in Bezirk Lachta von St. Petersburg das höchste Hochhaus Europas. Nachdem dem Ostankino-Turm im Moskau ist es das zweithöchste europäische Gebäude überhaupt.

  • die Baukosten von etwa 1,5 Milliarden € wurden vom Energiekonzern Gazprom finanziert; das Lakhta Center soll das neue Hauptquartier werden
  • Der Turm verfügt noch über vorgelagerte Gebäude wie ein Planetarium und ein Film-Zentrum

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.