Die Top 10 der längsten Brücken Europas

Wie überquert man am besten eine tiefe Schlucht oder einen reißenden Fluss ohne sich in Gefahr zu begeben oder weite Umwege zu gehen?

Schon in der Jungsteinzeit bauten die Menschen die ersten Brücken. Grosse Brückenbaumeister waren bekanntlich auch die Römer. Seit der Erfindung von Beton und Stahlseilen wurden spektakuläre Brücken möglich mit Längen von mehreren Kilometern.

Die längsten und beeindruckensten Brücken Europas finden sich in der Top 10 Liste der längsten Brücken Europas:

weiterlesen nach der Anzeige

10. Porta d’Europa – die längste Klappbrücke Europas

Klappbrücke
Die längste Klappbrücke Europas – Foto: Wikipedia

Die längste Klappbrücke Europas befindet sich seit dem Jahr 2000 in der spanischen Hafenmetropole Barcelona. Die maximale Spannweite von Drehgelenk zu Drehgelenk (entspricht der Länge der beiden aufklappbaren Brückenteile) beträgt 109 Meter. Der Öffnungs- und Schliessvorgang dauert lediglich 3 Minuten.

Nur weniger kleiner ist die längste Klappbrücke Deutschlands: Die Rehder-Klappbrücke in Hamburg bringt es auf eine Länge von 104 Metern.

9.Charles Kuonen Hängebrücke – die längste Seilbrücke Europas

Seilbrücke in den Alpen
Die längste europäische Seilbrücke

Die 2017 eröffnete Brücke im Schweizer Mattertal ist mit 494 Metern die längste Seilbrücke Europas. Die Brücke ist nur 65 Zentimeter breit, bei Gegenverkehr wird es also eng.

Die längste Seilbrücke Deutschlands ist der Titan RT im Harz mit einer Länge von 483 Meter, die wenige Tage vor der Schweizer Brücke eröffnet wurde. Für eine kurze Zeitspanne war die Titan RT also die längste Seilbrücke Europas. Dafür ist die Titan RT mit 100 Metern höher und Wagemutige können sich mit einen Bungee-Seil gesichert in die Tiefe stürzen.

8. Kanalbrücke Magdeburg – die längste Kanalbrücke Europas

Kanalbrücke mit Schiff
die längste Kanalbrücke in Deutschland und Europa – Foto: Pierre Lesage

Die Kanalbrücke Magdeburg führt den Mittellandkanal über die Elbe. Die Stahltrogbrücke mit ihrer Länge von 918 Meter und einer Breite von 43 Metern ist die längste Kanalbrücke Europas

7. Viaduc de Millau – das längste Viadukt Europas und die längste europäische Schrägseilbrücke

lange Brücke an Stahlseilen
das längste Viadukt und die längste Schrägseilbrücke – Foto: OliBac

Viadukte nennt man große Brücken, die ein Tal überspannen, um dem Autoverkehr oder dem Zug zu starke Steigungen zu ersparen. Die längste europäische Brücke dieser Art findet sich in Südfrankreich. Das Viadukt von Millau überspannt das Tal der Tarn auf einer Länge von 2460 Metern.

Mit dieser Länge ist die Brücke zugleich die längste Schrägseilbrücke Europas. Die Brücke ist an insgesamt 7 Pylonen mit Stahlseilen aufgehängt. Das höchste Pylon hat eine Höhe von 343 Meter (höchstes Bauwerk Frankreichs).

6. Storebæltsbroen – die grösste Hängebrücke Europas

Hängebrücke über Meer
die längste europäische Hängebrücke – Foto: Wikipedia

Die Storebæltsbroen (im Deutschen auch Großer-Belt-Brücke) in Dänemark ist mit einer Länge von 2694 Metern die längste Hängebrücke Europas. Die beiden Pylonen, an denen die Brücke hängt, haben eine Höhe von 254 Metern.

Die Storebæltsbroen ist aber nur ein kleiner Teil einer viel grösseren Konstruktion, dem Storebæltsforbindelsen (Grosse-Belt-Querung): Zunächst führen 2 Rampenbrücken auf die eigentliche Hängebrücke, sodass sich ein Brückenzug mit der Gesamtlänge von 6790 Metern ergibt. Dieser östliche Brückenzug führt auf die Insel Sprogø. Von dort aus geht es weiter mit 2 parallel verlaufenden (eine für Autos, eine für die Eisenbahn) Spannbeton-Hohlkastenbrücken mit der Länge von 6611 Metern auf die Insel Fünen.

5. Zeelandbrug – die längste Fahrradbrücke

lange Brücke mit weissen Pfeilern
Brücke mit dem längsten Fahrradweg – Foto: Michael Staats

Die längste Fahrradbrücke Europas befindet sich – wie sollte es anders ein – in unserem sympathischen Nachbarland Holland.

Denn die 1965 fertiggestellte Zeelandbrug mit einer Länge von 5022 Metern hat einen eigens von der Autobahn N256 abgetrennten Fahradweg um den Meeresarm Oosterschelde auch bequem mit dem Fahrrad überqueren zu können, keine andere Brücke dieser Länge weist dieses Feature auf.

Bei der Zeelandbrug handelt es sich um eine Spannbeton-Hohlkastenbrücke. An ihrem nördlichen Ende wurde eine Klappbrücke mit einer Spannweite von 40 Metern integriert.

4. Saale-Elster-Talbrücke – die längste Brücke Deutschlands

Eisenbahnbrücke mit ICE
die längste deutsche Brücke – Foto: Wikipedia

Bei der 2013 fertiggestellten Saale-Elster-Talbrücke handelt es sich mit der Länge von 6465 Metern um Deutschlands längste Brücke. Die Saale-Elster-Talbrücke überquert, wie der Name schon andeutet, die Saale und die Elster sowie diverse Vogel- und Naturschutzzonen an den Ufern.

Etwas spitzfindig wird die Saale-Elster-Talbrücke auch als die längste europäische „Fernbahn-Brücke“ oder die längste „Hochgeschwindigkeitszug-Brücke“ bezeichnet . Die längste Eisenbahnbrücke Europas ist sie jedenfalls nicht, denn sowohl der westliche Brückenzug der Grosse-Belt-Querung als auch die Öresundbrücke sind länger.

3. Öresund Bridge – die längste Brücke Skandinaviens und die längste Doppelstockbrücke Europas

lange Doppelstockbrücke vor bedeckten Himmel
längste Doppelstockbrücke in Europa – Foto: Maria Eklind

Die Örsesundbrücke verbindet Dänemark mit Schweden und ist mit ihrer Länge von 7845 Metern die längste Doppelstockbrücke Europas – oben verläuft die vierspurige Autobahn, unten fährt die Eisenbahn.

Um den Schiffsverkehr im Öresund nicht zu beeinträchtigen, ist in den Brückenzug eine beachtliche Schrägseilbrücke mit der Länge von 1092 Metern integriert. Schiffe bis zu einer Höhe von 55 Metern können darunter hindurch fahren.

Die Öresundbrücke führt nicht direkt auf das dänische Festland, sondern auf eine unweit davor angelegte künstliche Insel. Von dieser Insel führt der 5-röhrige Drogdentunnel mit einer Länge von 4050 Metern unter dem Wasser nach Dänemark.

2. Ponte da Lezíria – die zweitlängste Brücke Europas

Autobahnbrücke
die zweitlängste Brücke Europas – Foto: Google Earth

Die zweitlängste Brücke Europas ist keine Sehenswürdigkeit. Daher fühlt sich wahrscheinlich auch niemand bemüssigt schöne Fotos davon zu schiessen. Im Prinzip ist es einfach die 6-spurige portugiesische Autobahn A10, die auf einer Länge von 12.000 Metern auf Stelzen gesetzt wurde. Dabei überbrückt sie unter anderem den Tejo, den Rio Sorraia, eine andere Autobahn und viele Felder.

Die Ponte da Lezíria ist mautpflichtig.

1. Ponte Vasco da Gama – die längste Brücke Europas

lange Brücke über Fluss
die längste Brücke Europas – Foto: Nelson L.

Die Ponte Vasco Gama überbrückt den Tejo und verbindet die portugiesische Hauptstadt Lissabon mit südlich gelegenen Städten.

Die 1998 eröffnete und nach dem bekannten portugiesischen Seefahrer benannte Brücke hat eine stolze Länge von 12.345 Metern und ist damit Europas Längste.

Um die Schifffahrt zu gewährleisten, besteht ein Brückenabschnitt aus einer Schrägseilbrücke mit einer Spannweite von 420 Metern. Die beiden Pylonen haben eine Höhe von 150 Metern.

Und was ist mit der Krim-Brücke?

In der Wikipedia wird die Krim-Brücke als längste Brücke Europas geführt. Aber: Man kann sich darüber streiten, ob sie überhaupt in Europa liegt. Der Hauptgrund, warum sie keinen Platz in der Top 10 Liste der längsten Brücken Europas hat: Die Konstruktion „Krim-Brücke“ ist keine durchgehende Brücke oder Brückenzug. Sie besteht aus zwei längeren Brücken (6,1 und 1,4 Kilometer), dazwischen sind jedoch Abschnitte, wo die Fahrbahn auf einem Damm weitergeführt wird.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.