Kategorien
Bauwerke

Die Top 10 der tiefsten U-Bahn-Stationen aus aller Welt

Die erste kleine U-Bahn-Strecke der Welt wurde im viktorianischen London im Jahre 1863 erbaut. Damals fuhr die U-Bahn noch nicht mit Strom, sondern wurde mit Dampf betrieben. Die erste elektrische U-Bahn fuhr ebenfalls in London im Jahre 1890.

Heutzutage verfügt jede Metropole, die etwas auf sich hält, über eine U-Bahn oder eine Metro, wie sie in den meisten Ländern genannt wird.

Viele fragen sich daher: Welches ist die tiefste U-Bahn-Station in Deutschland, die tiefste in Europa oder die tiefste der ganzen Welt?

Die Top 10 der tiefsten U-Bahn-Stationen aus aller Welt gibt Antwort darauf:

10. Die tiefste U-Bahn-Station in Deutschland

tiefste U-Bahn der Welt
U-Bahn-Haltestelle Messehallen in Hamburg – Foto: NordNordWest/Wikipedia

Die tiefste U-Bahn-Station Deutschlands ist die Haltestelle Messehallen der Hamburger Linie U2. Sie liegt 26 Meter unter der Erde. Auch ihre Rolltreppen halten mit der Förderhöhe von 22 Metern den deutschen Rekord.

weiterlesen nach der Anzeige

9. Die tiefste Metro-Station in Paris

tiefste U-Bahnen Top 10
Abbesses, die tiefste Metro-Station in Paris – Foto: noluck

Die Station Abesses im 18. Arrondissement ist mit 36 Metern die tiefste U-Bahn-Station von Paris und auch von ganz Frankfreich. Die Bahnsteige sind mit zwei Aufzügen zu erreichen, aber auch mit zwei Wendeltreppen.

Diese erweisen sich manchmal als eine Art „Touristenfalle“, wenn Besucher mal eben schnell die Treppen nehmen, statt auf den Aufzug zu warten und dann einen Aufstieg wie bei einem zehnstöckigen Haus vor sich haben.

8. Die tiefste U-Bahn-Station in Tokio

Roppongi Station – tiefste U-Bahn-Haltestelle in Tokio – Foto: David Shackelford

Die Roppongi Station existiert seit dem Jahr 1964. Sie hat insgesamt 4 Bahnsteige, der tiefste liegt 42 Meter unter der Erde. Damit ist Roppongi Station die tiefste U-Bahn-Station von Tokio und auch von ganz Japan.

Der Stadtteil Roppongi gehört zu den beliebtesten Vergnügungsvierteln Tokios mit einem großen Angebot an Bars und Discotheken.

7. Die tiefste U-Bahn-Haltestelle in New York

die tiefsten UBahn Stationen
191st Street in New York – Foto: Doc Searls

Die 191st Street der Linie 1 ist mit 55 Metern die tiefste U-Bahn-Station in New York. Der Bahnsteig ist ausschließlich mit 4 Fahrstühlen zu erreichen. Als Besonderheit sind dies die einzigen Aufzüge im New Yorker Metrosystem, die von fest angestellten Aufzugführern bedient werden.

Jahrelang hatte die Metro-Station mit einer hohen Kriminalität zu kämpfen und war allgemein sehr heruntergekommen.

weiterlesen nach der Anzeige

6. Die tiefste U-Bahn-Station in London

Die tiefste U-Bahn-Station in London – Foto: Ant Smith

Die bereits im Jahr 1907 gebaute U-Bahn-Station Hampstead ist die tiefste unterirdische Haltestelle in London und im ganzen Königreich. Sie liegt 58.5 Meter unter der Erde. Mit High-Speed-Liften, die in einem 55 Meter hohen Schaft laufen, ist der Bahnsteig mit der Oberfläche verbunden. Für den Notfall existiert noch eine Wendeltreppe mit über 320 Stufen.

5. Die tiefste U-Bahn-Station in den USA

tiefste U-Bahn-Station USA
Forest Glen / Metro von Washington – Foto: nevermindtheend

Mit ihren 60 Metern ist die Station Forest Glen im Netz der Metro von Washington die tiefste U-Bahn-Haltestelle der USA. Die Passagiere erreichen die Bahnsteige mit insgesamt 6 Hochgeschwindigkeits-Aufzügen. Diese fahren mit einer Geschwindigkeit von 5,2 Metern in der Sekunde. Für den Notfall existiert noch ein 20-stöckiges Treppenhaus.

4. Die tiefste U-Bahn-Haltestelle in der EU

Top 10 tiefste U-Bahn
La Teixonera, tiefste U-Bahn-Station der EU – Foto: Josep Tomàs

Die Station La Teixonera ist eine Haltestelle der Line L5 in Barcelona. Sie liegt 73,53 Meter unter der Oberfläche. Eine Grund für ihre tiefe Lage ist ihr Standort direkt unter einem Hügel. Die Passagiere fahren mit 12 Rolltreppen oder einem Aufzug hinauf und herunter. Der Lift ist mit 63 Metern der längste im Streckennetz von Barcelona.

3. Die tiefste U-Bahn-Station in Moskau

Top 10 tiefste U-Bahn-Stationen
Park Pobedy in Moskau – Foto: jaime.silva

Park Pobedy ist mit 84 Metern die tiefste U-Bahn-Station in Moskau, die zweittiefste in Russland und die drittiefste der Welt. Ihre insgesamt 4 Bahnsteige sind mit einem System von teils sehr langen Rolltreppen zu erreichen. Die Fahrt mit dem Rolltreppen von unten nach oben oder vice versa dauert über 3 Minuten.

2. Die tiefste U-Bahn-Haltestelle von St. Petersburg (zweittiefste der Welt und tiefste von Russland)

Top 10 tiefste U-Bahn-Station
Admiralteyskaya, zweittiefste U-Bahn-Station der Welt – Foto: v_mats

Die erst 2011 eröffnete Station Admiralteyskaya in St. Petersburg ist die tiefste U-Bahn-Station Russlands und und die zweittiefste der Welt. Sie liegt 86 Meter unter der Oberfläche.

Zu erreichen ist die Metro-Station über ein System mit Rolltreppen und Aufzügen. Zunächst führt eine sehr lange Rolltreppe (125 Meter) zu einer Zwischenebene. Von dieser Zwischenebene geht es mit einem Lift die restlichen 25 Meter nach unten.

weiterlesen nach der Anzeige

1. Die tiefste U-Bahn-Station der Welt

Top 10 tiefste U-Bahn-Stationen
Arsenalna, tiefster U-Bahnhof der Welt – Foto: © AMY/Wikipedia

Die tiefste U-Bahn-Station der Welt befindet sich in Kiew. Die Haltestelle Arsenalna liegt 105,5 Meter unter der Erde. Der Bahnsteig ist nur mit Rolltreppen zu erreichen und deren tiefen Schächte sind eine kleine Sehenswürdigkeit für Touristen und Einheimische.

Weitere U-Bahn-Stationen

tiefsten U-Bahnstationen

Auf dem Titelbild (Foto: Jacob Surland) zu sehen ist eine Station aus der Metro in Copenhagen. Diese haben allerdings maximal eine Tiefe von 20 Metern und haben es daher trotz des futuristischen Aussehens nicht in die Top 10 der tiefsten U-Bahn-Stationen geschafft.

Treppe zur tiefen Ubahn, Statue

Und was ist mit der U-Bahn in Pjöngjang? Teilweise sollen einige Abschnitte der 2 Strecken bis zu 100 Meter oder mehr in der Tiefe liegen. Allerdings gibt es von keiner der insgesamt 17 U-Bahn-Stationen eine genaue Angabe wie tief sie ist. Anhand der vorhanden Fotos und der Aussagen von Touristen lässt sich zwar abschätzen, dass die Stationen in der nordkoreanischen Hauptstadt zu den tiefsten der Welt gehören könnten. Aber ohne eine offizielle Angabe kann keine Aufnahme in die Top 10 Liste „Die tiefsten Metrostationen der Welt“ erfolgen.

Das könnte dich auch interessieren

4 Antworten auf „Die Top 10 der tiefsten U-Bahn-Stationen aus aller Welt“

Welche U-Bahnstation ist denn da besonders tief? Ich habe da nur allgemeine Angaben gefunden, wie das Netz in Istanbul ist 30 bis 70 Meter tief. Für die Liste brauch ich aber genaue Angaben für einzelne Stationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.