Datenschutzinformationen

Informationen zum Datenschutz (Version 4)

Die Seite Topmania.de hat kein Interesse daran, Ihre Daten zu sammeln oder diese an Dritte zu weitergeben. Ich freue mich über jeden Besucher, aber es handelt sich bei dem Blog topmania um eine Info-Seite und es ist nicht das Geschäftsmodell, Daten der Leser in irgendeiner Form zu verwerten.

Für den Betrieb der Webseite greife ich aber auf Produkte und Dienstleistungen von Drittanbietern zurück. Hier ist ein Überblick wann und wie diese Daten erheben:

der Hoster: Der Blog ist auf den Servern der Firma InternetWerk GmbH gespeichert. In den Server-Logfiles speichert dieser Anbieter gemäß Telemediengesetz § 15 eine Reihe von Informationen, allein schon damit die Seite auf dem Bildschirm des Lesers überhaupt zu sehen ist. Einen genauen Überblick welche Daten wie lange dort gespeichert werden, erhalten Sie hier: https://www.internetwerk.de/support/webhosting/welche-daten-werden-in-den-server-logfiles-gespeichert/

Kommentare schreiben (Funktion von WordPress): Hier wird nach Ihrer E-Mail-Adresse und Ihren Namen gefragt. Diese Daten sind dann sozusagen auch gespeichert. Allerdings haben Sie die Möglichkeit eine falsche (nicht-existente) Mail-Adresse und einen Fakenamen anzugeben. Wenn Ihr Kommentar gelöscht werden soll, bitte Bescheid sagen.

Videos, die auf dieser Seite präsentiert werden, sind auf den Servern von Youtube gehostet und werden von dort auf Ihr Gerät (PC, Handy etc) gestreamt. Wenn Sie die Videos anklicken, gibt es eine Datenübertragung zu Google (Mutterfirma von Youtube).

Es befinden sich in einigen Beiträgen die „Teilen-Buttons“ von Facebook, Twitter und Pinterest. Ja, diese Anbieter sammeln bekanntermaßen Daten von Ihnen. Wie das genau geregelt ist, sehen Sie in den Datenschutzerklärungen der Unternehmen: https://de-de.facebook.com/about/privacy/ und https://twitter.com/de/privacy und https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy

Google Adsense: An einigen Stellen auf der Webseite befinden sich Werbeanzeigen. Diese werden befüllt von Google. Google arbeitet mit personalisierter Werbung, sodass jedem Besucher die „passende“ Werbung angezeigt werden soll. Wenn Sie das ablehnen und über einen Google-Account verfügen, bietet Google unter der Seite https://adssettings.google.com/authenticated die Möglichkeit die personalisierte Werbung auf allen Seiten, die Sie besuchen zu deaktivieren. (Es würde dann Werbung angezeigt, die sich an den Inhalten der Seite orientieren)

Google Analytics: das Analyse-Tool von Google erhebt Daten in anonymer Form mit gekürzter IP-Adresse. Die Daten können daher nicht dem einzelnen Besucher zugeordnet werden, sondern es werden allgemeine Statistiken erstellt: Wie oft wurde ein Beitrag aufgerufen, welcher Beitrag wurde am häufigsten aufgerufen etc. So kann ich besser einschätzen, welche Themen nicht nur mich sondern auch die Leser interessieren.

Genauere Informationen zu Google Analytics, Youtube und anderen Google-Diensten finden Sie in der offiziellen Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!